It seems you're using an unsafe, out-of-date browser. CLOSE(X)

Geschäfte entstehen, wenn Menschen sich verstehen!

Interkultureller Wissenstransfer

Auf die richtige Mischung kommt es an!

Die Modularität und Skalierbarkeit von Informationsvermittlung stehen für Living India im Vordergrund. Und ganz gleich, ob ein Training vor Ort, ein Inhouse-Workshop, das TeleTraining oder TeleCoaching für Sie in Frage kommt – auch die gewählte Form wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Training – gut trainiert für die 7.000 Kilometer-Distanz

In interkulturellen Trainings vermittelt Living India kulturelle Hintergründe, übt landestypische Konversations- und Handlungsmuster und bezieht geographische und regionale Unterschiede eines Landes ein, das zehnmal so groß ist wie die Bundesrepublik Deutschland. Der Fokus liegt dabei auf Managementthemen und Wissenstransfer.
Dabei profitieren Sie von meinen persönlich gesammelten Erfahrungen im privaten und beruflichen Kontexten. Und ob als Seminar, Workshop oder TeamTraining – jedes angebotene Paket ist auf die Individualität Ihrer Bedürfnisse abgestimmt. Weil die Anforderungen eines multinationalen Konzerns andere sind als die eines rein deutschen Unternehmens.

TeleTraining und TeleCoaching – das Ferne nah zu machen ist unser Geschäft.

Nicht immer ist es möglich oder notwendig, vor Ort zu sein. Und manchmal ist es sogar schneller und bequemer für ein Unternehmen, wenn Living India per TeleTraining schult oder das TeleCoaching für eine spezifische Fragestellung anbietet. Mit modernen Tools, per Netz und/oder Telefon können wir punktgenaue und flexible Unterstützung anbieten. Ein Unternehmen spart somit nicht nur Kosten sondern auch Zeit, da diese Trainings auch an Randzeiten durchgeführt werden können.

Mein breites Netzwerk macht es möglich, TeleTrainings und TeleCoachings nicht nur für den indischen Raum anzubieten. Mit eigenen Experten für russische, chinesische und amerikanische Kulturen können Sie Ihr Unternehmen auch für andere große Märkte schulen lassen. Sprechen Sie mich bei Interesse gerne darauf an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 2012)

Workshop – Praxisnähe für Praktiker

Manchmal sind es scheinbar nebensächliche Details, die für den großen Durchbruch sorgen. Was zum Beispiel fehlte diesem eigentlich perfekt konzipierten Auto, um zum Erfolgsmodell der indischen Mittelklasse zu werden? Die Lösung war einfach: Es war die Mulde am Armaturenbrett, die den Glücksgott Ganesha aufnehmen konnte.

Das ist ein handgreifliches Beispiel für eine interkulturelle Arbeit, die berücksichtigt, wie differenziert die Fragestellungen sind, mit denen Living India betraut ist: Zwischen europäischer und indischer Kultur, aber selbst innerhalb verschiedener indischer Unternehmenskulturen gibt es Unterschiede. Auch tradierte Hierarchiestrukturen oder Kollektivdenken sind kein Handelshindernis – wenn man weiß, wie die Muster zu dekodieren sind.

Kontakt

Living India
Business Development & Facilitation
Purvi Shah-Paulini
Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Grevener Straße 61 b
48149 Münster
Germany
Telefon: +49 251 2079773
Mobil: +49 177 3363421
Email: purvi.shah-paulini@livingindia.de

Social Networks

Impressum

Zuständiges Finanzamt: Münster-Innenstadt
USt.-ID: DE 235820668

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §5 TMG: Purvi Shah-Paulini (Anschrift siehe links)

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung: Bilingual Solutions

Copyright © 2016 Living India. Alle Rechte vorbehalten

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bildquellen

© Purvi Shah-Paulini
www.istockphoto.com:
© Kulpreet_Photography
© HendrikDB; © desifoto;
© mariusz_prusaczyk
© coachingspaces.com
© pixelio.de
Living India | Interkultureller Wissenstransfer